Unternehmerberatung Busindesscoach Ansprechpartner Unternehmerberater Finanzplaner Geschäftspartner

 Unternehmerberatung

TWC Consulting GmbH Unternehmerberatung und Finanzplanung in Schondorf, München, Hamburg, FriedrichstadtBei kleinen und mittleren Unternehmen besteht meistens eine sehr enge Verbundenheit zwischen den handelnden Personen und der Firma. Entsprechend folgenreich wäre ein Scheitern für die Beteiligten. Statt einem goldenen Fallschirm droht in diesen Fällen oft der Verlust des ganzen Privatvermögens. Statt dem Wechsel in eine andere Führungsposition in einem anderen Unternehmen, stehen Unternehmer und Unternehmerinnen regelmäßig  vor der nackten Existenzfrage.  Um es gar nicht erst soweit zu kommen, stehen die Unternehmerberater der TWC Consulting GmbH bereit.

Die Aufgabe eines Unternehmerberaters ist es, fehlende Kenntnisse der Unternehmensleitung punktuell auszugleichen oder der Geschäftsführung die Möglichkeit zu geben, Ihre Ideen und Vorstellungen durch externen Input weiter zu entwickeln.

Erfahren Sie nachfolgend mehr über die Möglichkeiten, welche Ihnen die Zusammenarbeit mit einem Unternehmerberater der TWC Consulting GmbH bietet.

Betriebswirtschaftliche Beratung

Grundsätzlich wäre der Steuerberater oder die Steuerberaterin bezüglich einer betriebswirtschaftlichen Beratung der erste Ansprechpartner, die erste Ansprechpartnerin. In der Praxis findet diese Beratung allerdings so gut wie nie statt. Über die Gründe soll an dieser Stelle nicht spekuliert werden. Sicher ist, dass es fatale Folgen hat, wenn man seinen Betrieb alleine aufgrund des Betriebsergebnisses und der Liquidität steuert.

Der Datenschatz der Buchhaltung wird gehoben

Die Unternehmerberater der TWC Consulting GmbH schließen diese Lücke. In der Schnittstelle zwischen der Steuerkanzlei und der Geschäftsleitung werten sie die vorhandenen Zahlen aus, um sie einerseits für die mittelfristige Finanzplanung und andererseits für konkrete Projekte im Tagesgeschäft nutzbar zu machen. Keine Frage: wenn es gelingt diesen Datenschatz zu heben und aktiv zu bewirtschaften, gewinnt man nicht nur Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz. Man erkennt auch unerwünschte Entwicklungen früher und kann sich ihnen so rechtzeitig entgegenstellen, bevor sie echten Schaden anrichten.

Steuerberater sind gefordert

Steuerberater sind meistens nicht proaktiv tätig.  Sie werden ihrer Beratungspflicht erst gerecht, wenn man sie fordert. Unsere Unternehmerberater haben genau diese Aufgabe: den Steuerberater / die Steuerberaterin zur Höchstleistung zu treiben.

Das Rechtsdienstleistungsgesetz verbietet einem Unternehmerberater zwar in der aktiven Steuerplanung tätig zu sein. Dank ihres breiten Fachwissens sind sie aber sehr wohl in der Lage den verantwortlichen Steuerberatern diesbezüglich die Richtung vorzugeben.  So ist es möglich sowohl für die Firma, als auch die Inhaber eine vorausschauende, koordinierte Steuerplanung zu betreiben.

 

Business-Coach

Wir gehen grundsätzlich davon aus, dass unsere Mandanten ihr Geschäft verstehen. Es kann deshalb kaum unsere Aufgabe sein, ihnen fachlich beizustehen. Unser Ziel ist es sie besser zu machen. Nicht fachlich, sondern unternehmerisch. Dabei arbeiten wir immer auf Augenhöhe. Wir wollen nicht, dass Sie uns als Lehrmeister betrachten – denn das ist weder unser Ziel, noch unser Anspruch – sondern als erste Ansprechpartner für alle unternehmerischen Fragen.

Ideen sicher zum Ziel führen

Unternehmerberater sind Ihr Sparringspartner, wenn es darum geht Ihre Idee weiter zu entwickeln, sie zu hinterfragen, sie in der Diskussion zu verbessern. Das fordert Sie und zwingt Sie das Beste aus Ihren eigenen Möglichkeiten schöpfen. Wir ergänzen, wo es etwas zu ergänzen gibt. Wir widersprechen, wenn wir nicht Ihrer Meinung sind oder Gefahren sehen, wo Sie nur Chancen sehen.  Doch selbst wenn wir vielleicht das eine oder andere Mal bremsen, gehören wir nie zur Fraktion der Bedenkenträger aus der Buchhaltung. Wir sind alle unternehmerisch tätig und deshalb daran interessiert Dinge zu schaffen, nicht sie zu verhindern. Uns geht es deshalb immer darum Wege zu finden, auf denen man Erfolge erzwingen kann.

Trotzdem sehen wir es natürlich auch als unsere Fürsorgepflicht an, sie vor möglichen Schäden eines Misserfolges zu schützen.

Begleiter bei Verhandlungen

Wo sich Anwälte und Buchhalter im Detail verlieren, behalten wir als Unternehmerberater den Überblick und sorgen dafür, dass Sie bei Verhandlungen, Vertragsabschlüssen oder Beratungen nicht das große Ziel aus dem Auge verlieren.

Wir begleiten unsere Mandanten deshalb regelmäßig bei Beratungsgesprächen und Verhandlungen. Nicht weil wir dort eine eigene Position zu vertreten hätten. Wir sehen uns bei diesen Begleitungen als Vermittler von Informationen in beide Richtungen.

Organisationsberatung

In unserer Funktion als externe Unternehmerberater gewinnen wir über die Zeit tiefe Einblicke in das Wesen und die Funktionsweise unserer Mandanten. Unbelastet von historischen Entwicklungen oder persönlichen Befindlichkeiten ist es aus dieser Position meist einfacher Schwächen in den organisatorischen Abläufen zu erkennen. Die Optimierung der Prozesse ist deshalb eine Kernaufgabe der Unternehmerberatung.

Strategie-Beratung

Befindet sich eine Branche in einem wirtschaftlichen Hoch, fällt es den meisten Betrieben leicht sich zu behaupten. Verändern sich die Bedingungen jedoch, sei dies in Bezug auf die Technik, das Kundenverhalten oder das allgemeine Marktvolumen, findet unvermeidlich eine Marktbereinigung statt. Übrig bleiben Firmen, die auf einer soliden finanziellen Basis kalkulieren, sich den Kundenbedürfnissen optimal anpassen und ein wettbewerbsfähiges Angebot haben.

Es gehört zu den vornehmsten Aufgaben eines Unternehmerberaters, seine Mandanten auf solche Situationen vorzubereiten. Am besten nicht erst im Zuge einer Krise, sondern bereits vorausschauend im Vorfeld. Dazu ist es ebenso notwendig, die betriebswirtschaftlichen Daten aus der Buchhaltung laufend im Auge zu behalten, als auch mit Geschäftsleitung und Mitarbeitern in einem konstruktiven Dialog zu stehen.

Entwicklung von Ideen

Wir begleiten unsere Mandanten bei der Entwicklung von Ideen. Dies gilt sowohl für die Entwicklung allgemeiner Strategien der Marktbearbeitung, also auch bei der Umsetzung konkreter Angebote.

Die Funktion der Unternehmerberater besteht darin, die vorliegenden Ideen auf ihre Wirtschaftlichkeit hin zu überprüfen, bzw. beizutragen, dass deren Wirtschaftlichkeit durch geeignete Maßnahmen optimiert wird. Außerdem helfen wir dabei die richtigen Prioritäten zu setzen, damit die Firma ihre beschränkten Ressourcen auf die erfolgversprechendsten Projekte konzentriert und sich nicht verzettelt.

Wenn unsere Unternehmerberater einen guten Job machen, kommt am Ende das von uns propagierte W3 Prinzip zum Tragen: Alle Beteiligten (Unternehmer, Mitarbeiter, Kunden) sehen sich im Zuge des Anpassungsprozesses als Gewinner.

Wächter über die stringente Umsetzung

Strategien zu entwickeln ist eine feine Sache. Diese im Alltag konsequent durchzusetzen eine ganz andere Geschichte. Weil jeder Mensch dazu neigt immer wieder in alte Gewohnheiten zurück zu fallen, braucht es jemanden der als Wächter der Idee auftritt. Diese Funktion nehmen unsere Unternehmerberater wahr.

Einer muss den Überblick halten

Wer im Tagesgeschäft involviert ist, verliert sich gerne im Detail. Unsere Unternehmerberater behalten den Überblick, weil denn durch ihren Blick von außen, stehen sie quasi über den Dingen und behalten damit den Überblick. Diese Sichtweise ist wertvoll, denn sie hilft die Orientierung und damit den eingeschlagenen Kurs zu halten.

Finanzplanung

Bezieht sich eine betriebswirtschaftliche Auswertung jeweils auf die Vergangenheit, dient die Finanzplanung dazu, die zukünftige Entwicklung abzuschätzen und wenn immer möglich abzusichern.  Durch wird verhindert, dass finanzielle Entscheide unter zeitlichem Druck und mit einer dadurch eingeschränkten Auswahl an Optionen gefällt werden müssen. Es besteht also kein Zweifel daran, dass die Finanzplanung für jedes Unternehmen ein unverzichtbares Führungsinstrument darstellt.

Wenn bei einer Publikumsgesellschaft die Finanzplanung unverzichtbar ist, so ist sie es bei einer inhabergeführten Unternehmung erst recht. Denn anders als bei einer anonymen Kapitalgesellschaft, sind bei Familienunternehmen und inhabergeführten Firmen Privatvermögen und Betriebskapital selten sauber getrennt.

Unternehmerberater denken zweigleisig

Hier zeigt sich der Unterschied zwischen einem Unternehmensberater und einem Unternehmerberater am deutlichsten: Die Unternehmerberater haben immer die Gesamtinteressen ihrer Mandanten im Auge.

Dabei gilt, dass sowohl die geschäftlichen, als auch die betrieblichen Ziele erreicht werden sollen. Geschieht dies koordiniert, gibt es weniger Reibungsverluste. Vor allem aber  es nur mit einer koordinierten Planung der privaten und betrieblichen Finanzen möglich, ein Maximum an Sicherheit für das Privatvermögen der Inhaber zu gewährleisten.

Liquiditätsplanung und Sicherstellung der Finanzierung

Neben der Sicherung des Privatvermögens, dient eine Finanzplanung dazu, die kurzfristige Liquidität sicherzustellen und die Finanzierung zukünftiger Investitionen vorzubereiten. Erledigt der Unternehmerberater seine Arbeit in diesen Punkten gut, erhöht das die Flexibilität und senkt die Finanzierungskosten.

Finanzplanung im Dienste der Steuerplanung

Wer immer nur in die Vergangenheit schaut (also die Buchhaltung betrachtet), hat keine Möglichkeit aktive Steuerplanung zu betreiben. Die nach vorne gerichtete Finanzplanung ist deshalb ein wichtiges Hilfsmittel um absehbare steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten legal auszuschöpfen. Ihre Unternehmerberater unterstützen deshalb mit Ihrer Vorarbeit den Steuerberater,  seine ihm zugedachte Arbeit – die Steuerberatung – auf einer soliden Basis durchzuführen.

Projektmanagement

Unternehmerberater gehen mit ihren Mandaten ein partnerschaftsähnliches Verhältnis ein, welches im Normalfall über viele Jahre andauert. Nur wenige Vertraute wissen mehr über die Möglichkeiten, Ziele und Wünsche der Firmeninhaber Bescheid, wie deren Berater.

Von Zeit zu Zeit kommt es deshalb vor, dass die Dienste der Unternehmerberater etwas intensiver in Anspruch genommen werden. Etwa dann, wenn sie mit der Vorbereitung oder der Durchführung eines bestimmten Projektes betraut werden. Die Ressource auf Zeit steht allen unseren Unternehmerpartnern selbstverständlich zur Verfügung.